Weiße Sneaker kombinieren – Trend look

22/07/2016

   Top: No Name // Skirt: Missguided // Sneakers: Nike Air Max 90 // Rings: Thomas Sabo (V-Ring) & Schmuckrausch // Watch: Fossil

Photography: M. Edel

Sneaker Trend: Must-Have-Teil für die Städtereise

Mein heutiger Outfitpost bedeutet für mich persönlich eine kleine Zeitreise zurück in meinen sonnigen und sehr entspannten Lissabon Urlaub gemeinsam mit meiner Mama. Gedanklich bin ich damit wieder in der Sonne, in den kleinen Gässchen mit morbidem Charme, in den Tapas Bars und den Bäckereien voller köstlicher Gebäckteilchen. Woran ich bei diesen Bilder (glücklicherweise!) nicht sofort denken muss: die endlosen Stufen und Kopfsteinpflaster-Hügel innerhalb der Stadt. Sie waren der einzig „negative“ Aspekt an unserer Städtereise oder jedenfalls der Punkt, der ein wenig Entspannung nahm. Dass ich nach gefühlt tausenden gelaufenen Kilometern über das Pflaster in Lissabon abends entspannten Fußes ins Bett gefallen bin oder sogar auf Straßenfesten der Einheimischen das Tanzbein schwingen konnte, lag einzig und allein an meinem perfekt gewählten Schuhwerk. Statt Sandalen wie jeder normale Mensch habe ich für 30 Grad Hitze nämlich nur eines eingepackt: Sneaker. Okay, ein Paar Birkenstocks war noch mit an Board, aber die gehören wohl auch eher zur Trend-meets-Gesundheits-Front statt in die Mode.

Weiße Sneaker richtig kombinieren – so wird bequem zum Trend

Um ehrlich zu sein, waren Sneaker für mich lange Zeit einfach nur bequem – an Style dachte ich damals noch nicht. Tja, und dann kam mein Freund. Schon beim ersten Date zeigte er mir seine Sneakersammlung (immerhin besser als Briefmarken) und mit der Zeit fing ich an den „Hype“ darum zu verstehen, interessierte mich selbst mehr für Sneaker und bekam zu Weihnachten bzw. als 24. Türchen in meinem Adventskalender die Nike Air Max Jacquard Premium Sneakers mit Camouflage Muster von ihm. Und plötzlich war das Gefühl da: Ich war verliebt! Klar, auch in meinen Freund mit seinen grandiosen Geschenkideen aber auch in den Schuh. Und seitdem schwöre ich auf Sneaker. Sie sind cool & trendy, bequem (das sollte eig. das erste Argument sein) und mittlerweile passen sie zu fast jedem Outfit. Da ich in einer Digitalagentur arbeite, bin ich sowieso nicht an strenge Business Dresscodes gebunden und kann so in die Arbeit gehen wie ich mich am wohlsten fühle. Dass es sich dabei aber nicht nur um Jeans, sondern auch mal Röcke handelt, macht sogar dem Sneaker Trend nichts aus. Lässige Röcke und Maxikleider werden einfach mit Turnschuhen kombiniert. Wichtig dabei ist einzig, dass der Stil in sich stimmig bleibt. So passen zum weißen, lässigen Spitzenkleid gerne mal schwarze Converse-Sneaker und Jersey geht in allen Varianten zum Bequem-Schuh. Dass coole Jeans Looks gut zum Sneaker Trend passen, ist selbsterklärend, die Kombi mit zu eleganten Teilen z.B. aus Seide muss gekonnt sein.

Lissabon? Nur mit Sneakers an deinen Füßen!

In Lissabon haben mir meine Air Max nicht nur die Füße gerettet, sondern auch das Outfit komplettiert. Wie findet ihr den Look? Ich mag die anschmiegsamen Jersey-Teile gerne in Kombination mit Sneakers, die meisten Sandalen hätten hier einen wesentlich mädchenhafteren Style gezaubert. Ach! Über das Tragen von schwarzen Kurzsocken zu weißen Sneakers brauchen wir übrigends nicht zu sprechen. Das weiß sogar ich als noch Sneaker-Laie, dass das besser ginge, hehe! :)

Verratet mir eure Meinung zu Sneakers vs. Eleganten Schuhen in den Kommentaren!
Love

Nathalie

1 Comment

  • Reply Swantje Tripmacke 22/08/2016 at 12:43

    Tolles Outfit :-)
    Der Rock gefällt mir besonders gut <3

    Liebste Grüße
    Swantje von http://www.swanted.de/

  • Leave a Reply


    *