Ein Tag in Verona – Tipps zu Essen, Erleben & Genießen

18/10/2016

 

Ein Tag in Verona – Tipps zu Essen, Erleben & Genießen

Während unseres kleinen Italien Roadtrips durften wir auch Verona einen Besuch abstatten –  für eine einzige Nacht. Viel Zeit war nicht, die Stadt zu entdecken. Glücklicherweise kannte ich die Touri-Sehenswürdigkeiten schon von einer Schulfahrt, daher konnten wir unsere 24 Stunden in Verona ganz auf das Genießen auslegen.

Hier gibt es die beste Aussicht über die Stadt

… und ein kaputtes Auto obendrauf. Das Hotel, das wir uns für unsere Nacht in Verona ausgesucht haben, überzeugte uns bereits bei der Online Buchung mit der grandiosen Dachterrasse mit direkter Sicht auf bzw. fast in das Theatro! Hier locken nicht nur eine Rooftop Bar über drei Dach-Etagen, sondern auch ein Whirlpool mit der wohl besten Aussicht Italiens. Wer Glück hat, darf abends sogar live den Klängen aus der Oper lauschen, denn die ist wirklich nur einen Katzensprung entfernt. Wir kamen sogar in den Genuss von Andrea Bocelli; Gänsehaut pur, als wir nachts auf der Terrasse standen und lauschten. Das Hotel wäre für die eine Nacht gerade richtig – wäre da nicht der Schaden in Höhe von 1.350 Euro, den das Hotelpersonal beim Parken meines Autos angerichtet hat. Und die Urkundenfälschung, die betrieben wurde, als das Hotel diese Schäden nachträglich in das von mir unterschriebene Dokument eintrug. Da fehlen einem glatt die Worte! Mein Fazit daher: Dieses Hotel ist optimal für alle, die ohne Auto anreisen. Alle anderen sollten hier fernbleiben.

Hotel Milano & SPA // Vicolo Tre Marchetti, 11, 37121 Verona VR, Italien

Abendessen in Verona: La Vecia Mescola

Mein Tipp für jeden Urlaub heißt vorab online ein passendes Restaurants aussuchen. So spart man sich eine Menge suchen, anstehen und aus der Not dort zu essen, wo es einem nicht zu 100% gefällt. Unsere Vorab-Recherche stellte sich als wahre Perle heraus: italienisches Flair, Deckengemälde und Kronleuchter, bester Wein und qualitativ hochwertiges Essen. Für 80 Euro gab es zwei Vorspeisen, drei Hauptgerichte (der Mann hat Hunger!) eine Nachspeise, eine Flasche Wein und zwei Karaffen Wasser. Für die Qualität im Restaurant ein perfekter Deal! Der Personal ist aufmerksam und bemüht. Hier trifft italienischer Genuss auf Wohlfühlatmosphäre, hier war alles perfekt!

Ristorante La Vecia Mescola // Vicolo Chiodo, 4, 37121 Verona VR, Italien

Eis essen in Verona: hier ist es günstig & lecker!

Tagsüber durch die malerischen Gassen und über die belebten Plätze schlendern, italienisches Eis genießen und ausgiebig shoppen. Diese Stadt bietet nicht nur Kultur, sondern auch das Lebensgefühl nach dem wir uns alle sehnen. Wir haben uns auch aufgrund der Kürze unseres Aufenthaltes bewusst gegen den touristischen Trott und für Schlendern, in Ruhe bummeln und an jeder Ecke Eis essen entschieden. Leckeres und sehr günstiges Eis gibt es übrigens nur wenige Meter von der Hauptattraktion, dem Theatro, entfernt: 1,20 Euro kostet die Kugel hier. Viel günstiger als in München und natürlich „echt italienisch“!

Gelateria Savoia // Via Roma, 1b, 37121 Verona VR, Italien

 

Verona ist perfekt für einen Kurztrip oder einen Zwischenstopp. Wenn auch ihr tolle Tipps zu Verona habt, hinterlasst sie gerne als Kommentar. Es wird – trotz Schaden am Auto – nicht unser letzter Besuch in dieser wundervollen Stadt gewesen sein!

Love,

Nathalie

 

 

No Comments

Leave a Reply


*