Home Story: Elegantes Schlafzimmer – Meine Wohnidee und Stylingtipps fürs Schlafzimmer

24/09/2016

Home Story – Elegantes Schlafzimmer Styling

Erst vor kurzem habe ich euch einen ersten Einblick in unser Wohn- und Esszimmer gegeben („Wohnen im Industrial Style“), heute werfen wir gemeinsam einen Blick in unser Schlafzimmer. Die Idee war von vornherein ein elegantes in Weiß und Grautönen gehaltenes Zimmer für uns zu gestalten. Grund dafür: das Schlafzimmer soll der Ruhepunkt der Wohnung oder des Hauses sein, knallige Farben und abgefahrene Möbelstücke wären mir persönlich zu aufgeregt. Durch die gedeckten Farben und kuschligen Materialien entsteht eine kleine Wohlfühlarea – und damit mein persönlicher Lieblingsraum im Haus.

Von der Wohnidee zum fertigen Schlafzimmer

Meine liebste Inspirationsquelle ist – egal, ob es um Rezepte oder Interior Design geht – Pinterest! Wie sollte es anders sein. Gerade, als es um die Einrichtung unserer Wohnung ging, glühten die Tasten und der Pin-in-Button wurde von Früh bis Spät genutzt. An erster Stelle standen in meinem Pinterest Board „Inspiration: Elegantes Schlafzimmer Styling“ (schaut mal rein!) elegante amerikanische Master Bedrooms in gedeckten Farben. Das wichtigste Möbelstück im Raum ist da natürlich das Kingsize Bed, bei uns meist Synonym mit einem der aktuell gehypten Boxspringbetten. In Deutschland ist es leider schwer ein solches amerikansich anmutendes Bett zu bekommen, da ist das Boxspringbett eine gute, aber exklusive Alternative. Mir gefallen besonders die mit einem gesteppten Kopfteil, z.B. das imposante Lövgren Storebror. Zack, gepinnt! Danach wurden auch schon Möbelstücke und Dekoration aus den Online Shops heraus gepinnt – meine digitale Inspirations- und Einkaufsliste in einem also. Pinterest kann ich euch als Tool zur Ideenfindung nur raten, schafft man sich durchs Browsen schnell einen Überblick über mögliche Stile und hat alle Möglichkeiten der Ausgestaltung auf dem Schirm. Im Möbelhaus selbst geht man damit viel gezielter vor und das Sammelsurium aus verschiedenen Stilen in einem Raum lässt sich durch die eigene klare Vorstellung vermeiden.

Günstige Dekoideen für Luxus im Schlafzimmer

Welches Mädchen möchte nicht gerne im eleganten Masterbedroom mit Prunk & Glitzer aufwachen? Na, seht ihr. Damit das Ganze dennoch nicht zu protzig und schwer für den Raum wird, haben wir uns nur für Highlights in Form von großen silberfarbenen Tischleuchten entschieden. Die schönen Stücke habe ich in einem Westwing Sale für je rund 90 Euro ergattert. Zu Recht habe ich mich schon im Online Shop verliebt, sind sie doch ein wahrer Hingucker und verleihen dem Schlafzimmer die gewünschte Prise Eleganz und bringen etwas Leuchten in den gedeckten Raum. Wie ihr unschwer erkennen könnt, bin ich ein riesen Fan von vielen Kissen. Richtig kombiniert in verschiedenen Größen, Texturen und Farben verleihen sie dem Raum mehr Eleganz und das Bett wirkt gleich noch kuschliger und einladender. Unsere sind vom Schweden und dienen bei Blog-Abenden im Bett auch als perfekte Rückenlehne. Das tolle an all unserer Schlafzimmer-Dekoration ist, dass sie super günstig ist. Silberfarbene Bilderrahmen gibt’s in jedem Dekoladen für wenig Euros, auch der Kuschelteppich war mit 29 Euro ein mega Schnäppchen. Die Nachtkästchen vom Schweden werden gleich einen Tick eleganter, wenn man in Milchglas-Scheiben als Ablage investiert und unser „HOME“-Schild mit leuchtenden Buchstaben haben wir beim Lebensmittelkaufen in der Deko-Abteilung für weniger als 20 Euro gefunden (Danke, Real! Wir kommen wieder – in die Dekoabteilung versteht sich). Da wir 200×200 Bettwäsche haben (jeder kennt den Kampf um die Decke, hehe!), war die Suche nach schöner Bettwäsche erst ein bisschen schwierig. Aber auch da wird man günstig fündig. H&M hat fast alle Bettbezüge in der Übergröße vorrätig – nochmal ein Schnäppchen für ein vermeintlich luxuriöses und elegantes Schlafzimmer und eine gute Möglichkeit immer wieder ein bisschen anderen Style einzubringen.

Gut schlafen – so findet ihr das richtige Bett

Wo wir uns nun schon zeilenlang mit der Gestaltung der Schlafzimmers beschäftigt haben, kommen wir zum wichtigsten Aspekt in jedem Schlafzimmer: Die richtige Wahl des Bettes! Es geht nichts über guten und erholsamen Schlaf, doch wäre dieser oft ohne den richtigen Lattenrost und eine passende Matratze nicht möglich. Mein wichtigster Tipp für euch: Spart nicht. Ein Bett begleitet euch wesentlich länger als ein Kleidungsstück oder eine Handtasche, jede einzelne Nacht vertraut ihr euren Rücken der Matratze an und nehmt Erholung und Kraft aus gutem Schlaf in jeden neuen Tag mit. Achtet bei der Auswahl der Matratze, des Lattenrostes & des Gestells also nicht nur auf den Look. Beschäftigt euch mit der Materie und kauft nichts überstürzt – euer Körper und gesunder Schlaf wird es euch danken! Neben der Kombi könnt ihr natürlich auch auf ein Boxspringbett setzen – der aktuelle Design- & Wohlfühlhero bei vielen. Auch bei einem Boxspringbett sorgen Box mit Federkern, eine hochwertige Matratze und tolles Design für große Augen und guten Schlaf. Keinesfalls ein Schnäppchen, aber das wird ein hochwertiges Bett wohl nie sein. Wir haben uns für ein weißes Lederbett mit gestepptem Kopfteil entschieden. Im Gegensatz zu den amerikanischen Boxspringbetten aus meinen Interior-Träumen hat das natürlich eine geringere Höhe und wirkt daher weniger wuchtig aber auch weniger imposant im Zimmer.

Ab in die Heia!

Mit dem fertigen Look unseres eleganten Schlafzimmers in Weiß & Grau bin ich mehr als glücklich. Kuschelteppich, große Kissen und die richtige Deko tragen zum Wohlfühlen bei. Und mit dem Richtigen an der Seite sind auch süße Träume vorprogrammiert!

Verratet mir gerne in den Kommentaren oder via Social Media wie euch das Styling unseres Schlafzimmers gefällt. Ich freue mich auf eure Meinung!

 

In freundlicher Kooperation mit boxspringbett-erfahrung.de // Sponsored Content – real opinion, real words.

No Comments

Leave a Reply


*