Alles auf Anfang – Back with a bang!

23/06/2016

Back with a bang! 

coat: H&M // jeans: Zara // sneakers: Nike Airmax 90 // top: TK Maxx // bag: Michael Kors

Ich bin zurück – und könnte über meinen Blog-Neustart, wie ich es nenne, nicht glücklicher sein. Wieso zurück? Mein Blog war nie verschwunden, ich nie abgetaucht, doch gab es in den letzten Monaten viele offene Baustellen, große persönliche Projekte und wenn wir ganz ehrlich sind, gibt es Momente, Anfänge und freie Zeit, die man mit niemandem teilen möchte. Weil diese Augenblicke so unendlich schön, aufregend und manchmal auch schwierig sind, dass sie niemandem außer einem selbst gehören. Zum Beispiel die Liebe. Oder die ersten großen gemeinsamen Pläne. Und manchmal erfordern diese Pläne viel Zeit, Geduld und Kraft. Wovon ich spreche? Wer mir auf Snapchat folgt (@fashion4idiots), kennt das Mammutprojekt der letzten Monate: Unsere erste gemeinsame Wohnung in München. Damit verbunden: viele Entscheidungen, hunderte Besichtigungen, ein jedes mal die erneute Enttäuschung über die vermeintliche Traum-Wohnung im oft schäbigen Zustand oder das Zittern um eine Zusage. Auf diese viermonatige Zitterpartie folgte nicht nur der Auszug aus dem Hotel Mama, das Verlassen des Nestes, sondern auch lebenswichtige Entscheidungen welche Wandfarbe sich im Schlafzimmer wohl am besten zu den bereits ausgesuchten Dekoteilen macht. Ihr seht, die letzte Zeit war spannend. Besonders, weil das Bloggen (leider) nicht meine Hauptbeschäftigung ist – 40 Stunden plus in der Werbebranche gehören zu meinem Alltag auch dazu. Und das ist gut so. Doch jetzt, wo die #Edelabsteige in voller Pracht eingerichtet ist und insgesamt 2 Stunden Pendeln zu angenehmen 15 Minuten U-Bahn-Fahrt wurden, soll es auch hier weitergehen. Mein Blog hat sich in den letzten Jahren als wichtiger Teil von mir etabliert – ein Ventil für meine Worte, Kreativität und der wohl der schönste aller Wege mit Lesern aus aller Welt in Kontakt zu kommen. Irgendwas fehlte. Und da bin ich wieder. Mit dem finalen Versprechen euch regelmäßig mit gutem Content zu versorgen, immer neue Outfits zu kreieren und meinem Namen als Münchner Bloggerin alle Ehre zu machen. Mit dem Wunsch mich und meinen Blog wieder zu etablieren, weiterhin tolle Kontakte knüpfen zu können und spannende Projekte mein Eigen nennen zu können. Dafür möchte ich auch neue Wege einschlage, neue Kategorien auf dem Blog etablieren, mit tollen Fotografen, Agenturen und Partnern zusammenarbeiten und meinen Blog zum kleinen virtuellen Gesamtkunstwerk machen. Ich möchte für euch herausstechen, Inspiration für euch sein und eine Anlaufstelle in Sachen Lifestyle, mich abgrenzen von so manchen Vorurteilen in der Bloggerszene und diesen Blog wieder zu meinem Baby machen. Neben den vielen neuen, geplanten Inhalten auf dem Blog selbst, werde ich auch auf meinen Social Media Kanälen tiefer in meine Welt eintauchen lassen und die Kanäle effizienter miteinander verknüpfen, damit ihr keinen meiner Posts mehr verpasst! Die Pläne eines neuen Logos habe ich noch gar nicht erwähnt, ach was solls. Wir starten einfach, ohne Schnickschnack und großes Hallo. Hier bin ich wieder!

Love,

Nathalie

 

1 Comment

  • Reply Julia 23/06/2016 at 11:58

    Super schön geschrieben :) Das mit der Wohnungssituation kann ich nur zu gut nachvollziehen! Hab es selbst schon einige Male durchgemacht.

    Dann bin ich ganz gespannt, was es bald bei dir zu sehen gibt!

  • Leave a Reply


    *